Deine Vision mit Traummaßen // Fokussiere Dein Ziel mit der 90/60/1 Methode

Starte Deine Vision mit Traummaßen

Du hast Großes vor, aber wenig Zeit? Ständig kommt etwas dazwischen, was Wichtiger ist. „Nur noch zwei E-Mails schreiben, dann fange ich an“. „Ach,… doch noch eine Anfrage von meinem Chef, die ich schlecht ablehnen kann. Aber morgen fange ich wirklich an“. Kommen dir diese Sätze irgendwie bekannt vor und fehlt dir manchmal der Fokus? Dann habe ich hier genau das Richtige. Die 90/60/1 Methode. Deine Vision mit Traummaßen.

Das Jahr ist frisch gestartet. Du hast dir ein paar Ziele gesetzt. Evtl. ist auch ein großes Ziel auf deiner List. Die Rede ist hier nicht von Bestrebungen, die du in einer Stunde oder an einem Tag erledigt haben könntest. Oder Aktivitäten, die du unmittelbar umsetzen kannst. Die Methode 90/60/1 zielt auf Vorhaben ab, die eine längere Zeit der Vorbereitung, Planung und Durchführung bedürfen. Das kann eine Abenteuerreise nach Australien, der Start eines neuen Projekts oder die Konzeption eines Buches sein. Bislang kommt dir immer etwas dazwischen.

Morgenstund hat Gold im Mund

Was dir fehlt ist ein gewisser roter Faden. Eine Routine, die dich an dein Vorhaben, das große Ziel erinnert. Die beste Zeit hierzu ist, aus meiner Erfahrung, morgens. Morgens, liegt es an dir, wann du zu arbeiten beginnst. Du kannst entscheiden, zu welcher Zeit du im Büro, im Atelier oder am Homeoffice Schreibtisch sitzt. Morgens sind (fast) keine Termine und somit die wenigsten Ausreden. Tagsüber und Abends können noch soviel unvorhergesehene Dinge passieren. Wenn dir das große Ziel wichtig ist und du zusätzliche Zeit benötigst, kannst du z.B. eine Stunde früher aufstehen. Ja, ich weiß, das ist leichter geschrieben als getan. Ich springe morgens in der Regel auch nicht mit 100% Energie aus dem Bett. Was hierbei hilft ist, sich das am Abend bereits fest vorzunehmen und morgens nicht weiter darüber nachzudenken.

Deine Vision mit Traummaßen - erreiche deine ziele mit der 90-60-1 Methode VITAMINP.info

Die 90/60/1 Methode

Die nächste Empfehlung für einen produktiven Start in den Tag ist so einfach wie effektiv. Widme dich die nächsten 90 Tage, die ersten 60 Minuten des Tages Deinem Fokus-Thema. Warum 90 Tage, 60 Minuten lang und warum nur ein Thema? Du kannst dir alternativ natürlich auch ein Ziel für 50 Tagen setzen und dieses Thema 2 Stunden täglich verfolgen. Wichtig hierbei ist allerdings, dass du fokussiert bist. Aus diesem Grund die „1“. Konzentriere dich auf das eine Ziel. Das Vorhaben, welches dir in nächster Zeit das Erfolgskritischste ist. Nimm dir hier einen endlichen Zeitraum. Die 90 Tage sind ein Vorschlag. Wichtig ist, dass du das Vorhaben nicht auf unbestimmt Zeit verfolgst. Das Ende muss in Sicht und messbar sein. Nach den 90 Tagen kannst du entscheiden, ob du entweder dein Ziel erfolgreich erreicht hast, dir weitere x Tage hierfür geben möchtest oder du ein anderes Ziel verfolgst.

Die 60 Minuten täglich sind ein guter Wert, für einen arbeitsreichen Zeitraum. Weniger als 60 Minuten macht aus meiner Sicht wenig Sinn. Du benötigst auch eine Weile, um in das Thema einzuschwingen. Der Trick (meine Empfehlung) ist, dies in den ersten 60 Minuten im Büro zu tun. Was man vermeiden sollte ist, dem Druck der neuen, ungelesenen E-Mails zu verfallen, den unordentlichen Schreibtisch aufzuräumen oder anderen unzähligen Kleinigkeiten nachzugehen, die jeden Tag anstehen oder die man am Vortag nicht vollendet hat.

Fokussiert zum Ziel

Die Methode klingt sehr simple und einfach umzusetzen. Sie bedingt aber, dass man konsequent ist und sich fokussiert. Mein Vorschlag ist, trage dir diese Zeit als Blocker in deinen Kalender rein. Somit wirst du an dein Vorhaben erinnert. Solltest Du deinen z.B. Outlook Kalender freigegeben haben, sehen deine Kollegen gleichzeitig, dass du zu dieser Zeit einen Termin und somit keine Zeit hast. Um den Fortschritt zu messen, kannst du dir in deiner Kladde, auf einem Post-It oder in einem Notiz-File auf deinem PC, jeden Tag ein Kreuzchen machen. Somit kommst du spürbar deinem Ziel jeden Tag etwas näher. Gleichzeitig steigt auch der Druck, gegen Ende der Zeit fertig zu werden.

Wenn die Hälfte der Zeit vorbei ist, könntest Du für dich eine Retrospektive machen. Frage dich z.B. ob dein Arbeitstempo ausreichend ist. Sind die 60 Minuten des Arbeitspuffers ausreichend? Lenkt dich bei der Konzentration etwas ab? Sitzt du in einer produktiven Arbeitsumgebung? Ist die Tageszeit die Richtige, oder solltest du den Slot lieber verlegen?

Deine Vision mit Traummaßen - erreiche deine ziele mit der 90-60-1 Methode VITAMINP.info

Am Ende zählt das Erfolgserlebnis

Am Ende ist wichtig dein Erfolgserlebnis zu feiern. Yes, du hast es geschafft! Du hast 90 Tage durchgehalten und jeden Tag an deinem Ziel gearbeitet. Hierauf kannst du stolz sein.

Wie findest (fandest) du diese Methode? Hat sie dir etwas gebracht? Denkst du, du kannst sie zur Erarbeitung deines großen Ziels anwenden?

Was ist dein Ziel für dieses Jahr?

By | 2018-05-12T18:51:27+00:00 Januar 7th, 2018|Produktivität|4 Comments

About the Author:

Ich bin Christopher Henke, Produktivitäts Verfechter, Vater, Blogger, Product Owner, Projektmanager, Sketchnote Zeichner, Blitzdesigner, Kaffee Genießer und Spielzeug Reparierer.

4 Comments

  1. Ralf Hauser 7. Januar 2018 at 12:04 - Reply

    Mir gefällt die Methode allein deahalb, weil man sich für einen 3Monatszeitraum verpflichtet. Viele Leute planen garnicht so weit voraus. Die Methode könnte denen helfen.

    • Christopher 7. Januar 2018 at 12:19 - Reply

      Ja, so ein Commitment an sich selbst, kann Berge versetzen. Und drei Monate sollte ein überschaubarer Zeitraum sein. Danke für dein Kommentar. Christopher

  2. Vidya Munde-Mueller 7. Januar 2018 at 9:57 - Reply

    Super Methode, Christopher. Wenn man so fokussiert ist erreicht man vieles!

    • Christopher 7. Januar 2018 at 10:00 - Reply

      Hallo Vidya, meißtens ist es nicht die Zeit die fehlt, sondern der fehlende Fokus und das Ziel. Diese Methode hilft dabei. Vielen lieben Dank fürs Lesen und deinen Kommentar!! Christopher

Ich freue mich über jedes Wort - Danke für Dein Feedback

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Zu der Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis zu geben. Wenn Du auf dieser Website ohne Änderung Deiner Cookie-Einstellungen fortfahren möchtest oder Du auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst Du Dich hiermit einverstanden.
Hier findest du die Datenschutzerklärung von VITAMINP.info: Datenschutzerklärung

Schließen